Bei bestem Wetter auf dem Weg führte unser Tourguide Klaus Mandel die Gruppe am 25.5.2024 durch die Natur Richtung Zechenturm! Mit 25 Fahrerinnen und Fahrern war das Teilnehmerfeld voll besetzt

Pünktlich angekommen am Trainingsbergwerk wurden die Teilnehmer zunächst mit Helm und Mantel eingekleidet. Nach einem Gruppenfoto vor den Toren des "Schachtes" gab es einen Einführungsfilm. Im Anschluss daran  gab es dann eine geführte Tour durch die Gegebenheiten von unter Tage auf der Trainingsstecke. Alle wesentlichen Begrifflichkeiten rund um den Stollen wurden erklärt. Mehrere Gerätschaften (Hobel, Förderband, usw.) wurden dabei aktiv in Betrieb genommen. Ob Senklader fahren oder Dieselkatze steuern, auch konnten hier die Teilnehmer der Gruppe selber ein Gefühl für die Arbeit unter Tage bekommen.

Nach der Führung gab es für alle eine klassische bergmännische Verköstigung, eine klassische Currywurst. Anschließend wurde vor dem Zechturm noch ein Gruppenfoto gemacht, bevor es es frisch gestärkt auf die Rückfahrt Richtung Haltern ging.

Vielen Dank auch an die helfenden Hände: Jürgen Topka und Andrea Costa, die für die Pausenverpflegung aus dem Begleitwagen sorgten, sowie Ralf Sauerbier-Pliete, Willi Lennartz und Reinhold Wieschus für die Tourbegleitung. Eine wiederum gelungene Fahrradtour mit zufriedenen Mitgliedern!

Impressionen von diesem Tage gibt es in der Bildergalerie.

Glück Auf!